Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Natriumpercarbonat - 1kg - La droguerie écopratique
  • Natriumpercarbonat - 1kg - La droguerie écopratique
  • Natriumpercarbonat - 1kg - La droguerie écopratique
  • Natriumpercarbonat - 1kg - La droguerie écopratique

Natriumpercarbonat - 1kg - La droguerie écopratique

8,85 CHF
8,85 CHF / 1kg
- +

Auf Lager

Lieferung

Ab 99.-- CHF Lieferung ECO und PRIO gratis
Ab 39.-- CHF Lieferung ECO (4-5 Tage) 5.95 CHF
Ab 39.-- CHF Lieferung PRIO (2-3 Tage) 8.75 CHF
0 bis 39.-- CHF Aufpreis für Kleinaufträge 4.00 CHF
Vorteile von Green-Shop
Familienunternehmen gegründet in 2007
Lager und Logistik in der Schweiz
Zahlungsmittel: Twint, Bankkarte und Rechnung

Beschreibung

Nur wenige Haushaltsprodukte haben so viele verschiedene Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten wie das Natriumpercarbonat (2Na2CO3.3H2O2).

Auch Wasserstoffperoxid genannt, ist das Natriumpercarbonat ein Bleichmittel, Fettlöser, Reiniger, Entkalker, Weichspüler, Geruchsentferner, Oxidationsmittel... und kann in den meisten Fällen Javelwasser ersetzen. In Wasser aufgelöst zersetzt es sich in:

- Natriumkarbonat oder Soda Kristalle, Tensid
- Wasserstoffperoxid, Bleichmittel auf Basis von Sauerstoff

Nicht bioakkumulierbar ist sein Einfluss auf die Umwelt gering. Es wird aus gewöhnlichen natürlichen Rohstoffen (Wasser, Salz, Kreide...) hergestellt. Das Percarbonat setzt Sauerstoff frei und ist dadurch ein hervorragendes Bleichmittel, das in zahlreichen Waschpulvern verwendet wird. Es entfernt Flecken, da es schnell und ohne Rückstände alle Arten von hartnäckigen Flecken wie Tee, Kaffee, Rotwein, Gras, Fruchtflecken, Schweiss oder auch Blut auflöst.

Das Natriumpercarbonat ist ideal um auf natürliche Art das Weiss Ihrer Wäsche zu bewahren, selbst nach häufigem Waschen, da der Grauschleier, der durch Kalk entsteht, vermieden wird. Sein alkaliner pH-Wert macht das Wasser weich und verstärkt so die Wirkung der Reinigungsmittel und löst Fett auf. Die zahlreichen weniger bekannten Eigenschaften dieses Produkts machen es zu einem Mehrzweck-Haushaltsreiniger.

Ökologisches Interesse

- Hergestellt und verarbeitet in Westeuropa auf Basis von gewöhnlichen natürlichen Materialien (Salz, Wasser, Kreide).
- Verpackung Kraftpapiertüte und Innenteil aus kompostierbarem Bioplastik.
- Breites Anwendungsgebiet.
100 % der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs und 15 % der gesamten Inhaltsstoffe stammen aus biologischem Anbau.

Ein paar technische Eigenschaften

- Pulver mit geringer Korngrösse, kristallin und weiss
- wasserlöslich; reinigende, deodorisierende, fleckenlösende Eigenschaften, Farbfixierung
- pH von 10.5 (basisch). Starkes Oxidationsvermögen

Allgemeine Regel zur Verwendung von Natriumpercarbonat

Mit Percarbonat müssen Sie geduldig sein. Versuchen Sie nicht, die Wirkung durch eine zu hohe Dosierung zu beschleunigen. Wiederholen Sie stattdessen den Vorgang.

Spezifikationen

DO014-UC

Inhalt : 1kg

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 8 Bonuspunkt Bonuspunkte.

Anwendung

Einige Rezepte mit Natriumpercarbonat

Vorbereitung Ihrer verdünnten Percarbonatlösung

Diese Mischung ist ein leistungsstarker Allzweckreiniger und wird für viele Rezepte verwendet. Lösen Sie in einer Sprühflasche in einem halben Liter heißem Wasser (50 °C) 1 CS Percarbonat auf. Rühren Sie vorsichtig um, damit sich das Percarbonat auflöst, ohne die Flasche zu verstopfen (bei diesem Vorgang entsteht eine Gasentwicklung, die freigesetzt werden muss). Lassen Sie die Flasche abkühlen und verschließen Sie sie. Da die erhaltene Lösung nur 4 Stunden lang aktiv ist, empfehlen wir Ihnen, sie nach Bedarf zuzubereiten.

Wäsche und Wäsche (Wäsche waschen etc.)

Wäsche bleichen

Natriumpercarbonat zersetzt sich in Wasser zu Wasserstoffperoxid und Natriumcarbonat. Natriumcarbonat erhöht den pH-Wert, wodurch die Wirksamkeit von Waschmitteln verbessert wird. Wasserstoffperoxid oder Wasserstoffperoxid (H2O2) ist aufgrund seiner oxidierenden Eigenschaften ein wirksames Bleichmittel.

Hier sind einige Methoden zum Bleichen von Wäsche, da weiße Wäsche mit der Zeit dazu neigt, gelb zu werden. Percarbonat ist idealerweise bei 60 °C wirksam, seine Eigenschaften bleiben jedoch auch bei 40 °C akzeptabel.

Dosierung für eine volle Maschine mit 4-5 kg. -
für Weiß: 1 Esslöffel Perkarbonat
- zum Entfernen von farbigen Flecken: 2 Esslöffel Perkarbonat
- für Handwäsche oder Einweichen: 1 Esslöffel Perkarbonat.

Percarbonat ist wirksam bei allen organischen Flecken wie : Tee, Kaffee, Rotwein, Schokolade, Fruchtsaft, Obstflecken, Soda, Karotten, Butter, Mayonnaise, Küchenfette, Tomatensoße, Dressing, Olivenöl, Eigelb, Rote Beete, Make-up, Lippenstift, Parfüm, Schweiß, Tinte, Gras, Schlamm, Ruß, Kalk, Urin, Haustierflecken...

Es kann auf folgenden Materialien verwendet werden: weiße und farbechte Buntwäsche (bei empfindlichen Stoffen oder Farben vermeiden, zuerst an einer unauffälligen Stelle testen), Lätzchen, Geschirrtücher, Servietten, Tischdecken, Teppiche, Bettlaken, Teppichböden, Vorhänge, mit Wasser waschbare Stoffe, waschbare Windeln...

Große Reinigung der Geschirrtücher

Um Ihrem Geschirrtuch sein ursprüngliches Weiß zurückzugeben. Bereiten Sie eine Schüssel mit 60 °C heißem Wasser vor und lösen Sie Percarbonat darin auf (Verhältnis: 1 Teil auf 10 Teile Wasser). Über Nacht einweichen lassen. Am Morgen gut ausspülen oder in die Waschmaschine geben.

Zur Fleckenentfernung oder bei hartnäckigen Flecken

Fleckenentfernung vor dem Waschen: Weiche die fleckige Wäsche in einer Mischung aus warmem Wasser (40 °C) und Natriumperkarbonat (1 bis 3 Esslöffel pro Liter) ein. Reiben Sie die Flecken ein und geben Sie die Wäsche dann in die Waschmaschine.

Bei schwierigen Flecken, Kaffee, Tomaten, Schweiß... : Trage eine Paste aus Natriumpercarbonat und warmem Wasser (40-50 °C) auf und lasse sie vor dem Waschen einige Zeit einwirken.

Küche

Entfettung von Abzugshauben

Tragen Sie Ihre Percarbonatlösung als Spray oder direkt auf einem alten Tuch auf die Dunstabzugshaube auf. Die fettlösende Wirkung von Percarbonat wird Sie verblüffen.

Reinigung des Kühlschranks

Vor allem sollten Sie niemals Bleichmittel in Ihrem Kühlschrank verwenden. Durch seine Verwendung werden giftige, langlebige chlororganische Verbindungen in Ihrem Kühlschrank freigesetzt. Nachdem Sie Ihren Kühlschrank geleert haben, besprühen Sie ihn mit BIO-Alkoholessig und anschließend mit Ihrer Percarbonatlösung. Spülen Sie es ab und trocknen Sie es mit einem Schwamm oder einem sauberen Tuch.

Reinigen des Ofens

Wie Sie vielleicht wissen, gehören Backofenreiniger zu den giftigsten Haushaltsprodukten, die es auf dem Markt gibt. Mit etwas Geduld können Sie nun auf sie verzichten und ein vergleichbares Ergebnis erzielen.

Streuen Sie großzügig Bikarbonat auf die gekochten Fettflecken, besprühen Sie sie reichlich mit Ihrer Perkarbonatlösung (1 CS Perkarbonat in 20cl 60° C warmem Wasser) und sprühen Sie sie dann mit BIO-Alkoholessig (1/3 Essig auf 2/3 Wasser) ein. Lassen Sie ihn 1 bis 2 Stunden einwirken und schrubben Sie ihn dann kräftig mit einer Pflanzenbürste (bei hartnäckigen Flecken können Sie einen Plastikspatel verwenden).

Um Ihre Pfannen zu lösen

Füllen Sie Ihren Topf mit 60 °C heißem Wasser und lösen Sie das Percarbonat in einer Menge von 2 CS pro Liter Wasser darin auf. Lassen Sie es eine Stunde lang einwirken und bürsten Sie es dann mit einer Spülbürste oder bei Bedarf mit einem Kupferschaber ab. Sie können den Vorgang bei Bedarf wiederholen. Nicht auf Aluminium anwenden.

Schneidebretter

und alle Oberflächen, die für die Zubereitung von Speisen vor dem Kochen verwendet werden, sowie Keimgeräte, Plastik-Lunchboxen, Spatel und alle Behälter, die schlechte Gerüche behalten können.

Mischen Sie einige Tropfen Flüssigseife und 1 bis 2 CS Natriumpercarbonat in 1 Liter heißem Wasser. Bürsten Sie die Gegenstände mit dieser Mischung (eventuell einweichen lassen) und spülen Sie sie anschließend gründlich ab. Nicht auf Aluminium anwenden.

Teekannen oder Wasserkocher reinigen

oder anderen schwer zugänglichen Gegenständen. 2 CS Percarbonat in 1 Liter heißes Wasser geben. Lassen Sie es eine Stunde einwirken und spülen Sie es mehrmals gut aus. Ideal für Teekannen aus Glas, die empfindlich zu reinigen sind. Nicht für Aluminium verwenden.

Haushaltspflege

Pflege von Fliesenfugen Wirkt
Wunder bei der Reinigung von Fugen mit Schimmel- und Fettspuren. Auflösung: 1/10 Teile Wasser. Lassen Sie es einwirken. Mit einer alten Zahnbürste abbürsten. Gut abspülen.

Duschvorhänge

Duschvorhänge werden nach einigen Monaten grau und haben Schimmelflecken. Sie lassen sich mit herkömmlichen Reinigungsmitteln nur schwer reinigen. Die Lösung: Weichen Sie sie über Nacht in einer Schüssel mit heißem Wasser und Percarbonat ein (2 CS auf 1 Liter heißes Wasser).

Reinigen von Fliesenböden

1 CS Percarbonat in einen Eimer mit 2 Litern warmem Wasser geben. Achtung nicht auf gewachsten oder geölten Böden anwenden.

Verstopfte Abflüsse beseitigen

2 CS Percarbonat in den Abfluss geben und kochendes Wasser darüber gießen.

Hygiene der Einstreu

Percarbonat ist ein hervorragender Geruchsentferner, besonders in Kombination mit Natron. Stellen Sie dazu eine Paste her (1 Teil Perkarbonat und 2 Teile Natron mit warmem Wasser), die Sie auf die Oberfläche des Katzenklos auftragen. Lassen Sie sie eine Stunde lang einwirken. Bürsten Sie das Pulver ab.

Außen

Reinigung und Entgrauung von Holz im Freien
Hilft, Moose, Flechten und Pilze auf Holz zu entfernen. Entfernt Fettflecken. Reinigt aufsteigende Gerbstoffe. Wird
verwendet, um durch Witterungseinflüsse vergrautes Holz wieder aufzufrischen: Terrassen, Verkleidungen, Zäune, Gartenmöbel, Möbel...
Bereiten Sie einen Eimer vor, indem Sie 10 Teile lauwarmes Wasser (um 40°C) und ein bis zwei Teile Natriumperkarbonat bis zur Auflösung mischen. Dann die Lösung mit einem breiten Pinsel oder einer Streichbürste auftragen und leicht bürsten. 15 bis 20 Minuten reagieren lassen. Danach mit einer Bürste mit harten Fasern (Kokos...) abbürsten.

Vergessen Sie nicht, danach gründlich zu spülen. Nach dem Trocknen können Sie eine Schicht sikkatiertes Leinöl auftragen, nachdem Sie Ihr Holz mit einer mit Wasser verschnittenen Alkohol-Essig-Lösung neutralisiert haben.

Pflege von Außenterrassen
Reinigung der Fugen wie im Innenbereich, aber auch von Flechten und Schmutz auf Steinen, Feinsteinzeug usw..... Gut nachspülen, vor allem bei kalkhaltigen Steinen (Marmorplatten, ... ). Lösung: 2 bis 3 CS Percarbonat in einem Liter warmem Wasser.



Inhaltsstoffe

Mindestens 99% Natrium-Percarbonat.

Lagerung

In einem dichten, belüfteten und trockenen Behälter aufbewahren, der vor Hitze (offenen Flammen und heissen Oberflächen) < 40 °C und Feuchtigkeit < 75% geschützt ist. Von Kleidung und brennbaren Stoffen fernhalten und lagern. Nur im Originalbehälter aufbewahren.

Vorsichtsmassnahmen
Gefahr


Kann Brand verstärken; Oxidationsmittel.
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
Verursacht schwere Augenschäden.
SGH07SGH03SGH05

Weitere Produkte

Produktbewertung

13/04/2024
30/07/2023
18/07/2023
27/03/2023
25/02/2023